Ansprechpartner Zunftstube :

Ann-Kathrin Bastian

Eichenweg 18

72160 Horb-Talheim

Mobil : 0151/65203628

oder :

 E-Mail: info@nz-untertalheim.de

 

Download
Corona Schutzmaßnahmen Zunftstube aktuell Juni 2021
Corona Schutzmaßnahmen Zunftstube aktuel
Adobe Acrobat Dokument 176.1 KB
Download
Corona Gastro Plakat Blau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 590.9 KB

Bitte beachten :

Aktuelle Regeln in unserer Zunftstube :

Sitzungen etc. sind wieder möglich unter den untenstehenden aktuellen Corona Verordnungen. 

Aufgrund der neuen Regelungen aus der Öffnungsstufe 2 seit dem 04.06.2021 und der neuen CoronaVO ab dem 07.06.2021 ergeben sich folgende Änderungen:

Allgemein:

 

-          Kulturveranstaltungen sind mit bis zu 250 Teilnehmer im Freien und 100 Teilnehmern im Innenbereich erlaubt.

 

-          Vortrags- und Informationsveranstaltungen können im Freien mit bis zu 250 Teilnehmenden und in geschlossenen Räumen mit bis zu 100 Teilnehmenden stattfinden.

 

-          Gremiensitzungen sind mit bis zu 250 Teilnehmenden im Freien und 100 Teilnehmenden in geschlossenen Räumen wieder möglich.

 

-          Der Betrieb von Tanz- und Ballettschulen ist für Gruppen von 20 Schülern gestattet.

 

-          Für Altpapiersammlungen gelten nach wie vor die geltenden Kontaktbeschränkungen. Im Landkreis Freudenstadt gilt daher nach wie vor die Regelung maximal 5 Personen aus zwei Haushalten. Geimpfte und genesen Personen werden hierbei jedoch nicht mehr mitgezählt.

Sport:

 

-          Der Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten sowie Fitness- und Yogastudios ist für den kontaktarmen Freizeit- und Amateursport ist allgemein gestattet. Es gilt eine Begrenzung von 20 m²/Person.

 

-          Organisierter Vereinssport darf auch außerhalb der Sportanlagen und Sportstätten stattfinden, z.B. Joggen von Vereinsmannschaften.

 

-          Der Betrieb von Musik-, Kunst-, Jugendkunst-, Tanz- und Ballettschulen ist für Gruppen von 20 Schülern gestattet.

 

-          Wettkampfveranstaltungen des kontaktarmen Amateursports und des Profi- und Spitzensports sind ohne Teilnehmerbegrenzung im Freien mit bis zu 250 Zuschauer und in geschlossenen Räumen mit bis zu 100 Zuschauer möglich.

Musik:

 

-          Der Betrieb von Musikschule ist für Gruppen von 20 Schülern gestattet, einschließlich Gesang- und Blasmusik.

 

-          Probebetrieb im Innen- und Außenbereich wieder möglich.

 

Für all die oben genannten Punkte muss ein Test- und Hygienekonzept vorhanden sein. Dies bedeutet, dass ein Genesenen- oder Impfnachweis oder ein tagesaktueller Coronatest vorliegen muss. Dies gilt für alle Kinder ab Vollendung des 6. Lebensjahres. Die Hygienemaßnahmen vor Ort sowie die Kotaktdokumentation ist nach wie vor erforderlich. Für  Schüler ist die Vorlage eines von der Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, für den Zutritt ausreichend.

 

__________________________________________
Große Kreisstadt Horb a.N. | Fachbereich Recht und Ordnung
Marktplatz 8 | 72160 Horb am Neckar
Telefon 07451/901-218 |  Fax  07451/901-208
www.horb.de